Aktuelles

Unser*e Spitzenkandidat*in für die Bundestagswahl

Am 19.April 2021 erfolgt die Bekanntgabe der*des Spitzenkandidaten

Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl

Am 17/18.April 2021 findet eine außerordentliche digitale Landesversammlung zur Wahl der*des Landesvorsitzenden (offener Platz) und zur Aufstellung der Bundestagsliste statt.

Unser Kandidat für den Wahlkreis 241 ist Dr. Herbert Sirois

Meine Bewerbung

für einen Listenplatz auf der Landesliste von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Liebe Freund:innen und Freunde,
in dieser vom Corona-Frust dominierten Zeit, in der die Menschen das Vertrauen in die Politik verlieren, kann nur ein Neustart mit GRÜN der Weg aus der Krise sein. Mein Ziel ist es, gemeinsam mit euch, im Bündnis mit vielen gesellschaftlichen Gruppen, die Basis für progressive Mehrheiten in Deutschland zu schaffen. Ich bin in Bündnisstrukturen aufgewachsen. Meinen Weg in die GRÜNE Politik habe ich über die Friedensbewegung, den Bund Naturschutz, die Vertretung von Arbeitnehmer:innen und den Kampf für mehr Bürgerbeteiligung gefunden. Gerne würde ich meine Erfahrungen, die ich in vielen Jahren der Arbeit im Tier- und Naturschutz und im Kampf gegen eines der größten Flächenvernichtungsprojekte in Bayern, das InterFranken-Projekt, gesammelt habe, mit eurer Unterstützung in die Bundespolitik tragen.

Seit vielen Jahren brenne ich für die Friedenspolitik, die nur in der Kombination mit Außen- und Sicherheitspolitik gedacht werden kann. Das internationale Chaos rüttelt längst an unseren Türen. Staaten vor den Toren Europas zerfallen, Krieg und Vernichtung toben. Flucht, Vertreibung, Entrechtung und Vergewaltigung gehören zum globalen Alltag. Wir müssen dieser Barbarei mit dem Kampf für ein durchsetzungsfähigeres internationales Rechtssystem begegnen.
Menschenrechtsverletzungen müssen endlich echte Konsequenzen haben!

Gleichzeitig wird Europa zum Schauplatz eines strukturellen atomaren Wettrüstens, während im Nahen Osten ein nuklearer Wettlauf zwischen Saudi-Arabien, Iran und Israel in vollem Gang ist. In Sicherheitskreisen wird bereits über die Gefahr eines
Nuklearkrieges noch in unserer Generation spekuliert. Die Wirkung autonomer Waffensysteme ist hier noch nicht einmal eingepreist. Wenn wir diese Bedrohung nicht in den Griff bekommen, werden alle unsere zentralen GRÜNEN Ziele gefährdet, an erster Stelle die Lösung der Klimakrise! Die Antwort hierauf kann nur eine neue multilaterale europäische Sicherheitsarchitektur sein, welche die globale Ächtung von Massenvernichtungswaffen in ihr Zentrum rückt! Hier sind Impulse der einzelnen Staaten gefragt.
Ich kann Friedens- und Sicherheitspolitik und ich möchte mit euch dafür arbeiten, dass wir GRÜNEN uns erneut an die Spitze einer zivilgesellschaftlichen Friedensbewegung setzen.

Gemeinsam mit euch will ich mich für ein nachhaltiges und sicheres Deutschland in einem geeinten Europa einsetzen, in dem Klimaschutz, Demokratie, Gleichberechtigung und Frieden selbstverständlich sind! Ich kann euch ehrlich versprechen, dass ich mich mit Leidenschaft und meiner ganzen Erfahrung dafür einsetzen werde.

Dr. Herbert Sirois,
Kreisverband Ansbach 
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Direktkandidat für den Wahlkreis Ansbach / Weißenburg-Gunzenhausen

Link zur Bewerbung B-BT-29 zur Landesversammlung 17.04 und 18.04.2021


15. Januar 2021

Die USA unter Joe Biden und der Globale Süden

Einladung zur Online-Veranstaltung

16.03.2021 von 19.30-21.00 Uhr 

mit Uwe Kekeritz, MdB

Teilnahmelink: 

https://www.youtube.com/watch?v=UtiBkYS1MqU 

Wie werden sich die transatlantischen Beziehungen unter US-Präsident Biden verändern? Welche Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit wird der Wechsel haben? Sollten Deutschland und die EU wieder eine engere US-Bindung anstreben? Oder ist es an der Zeit, größere strategische Autonomiezu suchen? Welche Bedeutung hat die Bundestagswahl 2021 mit Hinblick auf die (Entwicklungs-) Zusammenarbeit mit den USA?

Diese und andere Fragen erörtern Uwe Kekeritz, entwicklungspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion und der USA-Experte und Historiker Dr. Herbert Sirois, grüner Bundstagskandidat im Wahlkreis Ansbach-Weißenburg-Gunzenhausen).

07. Januar 2021

Online Veranstaltung mit Ekin Deligöz

Grüne Antworten für mehr soziale Gerechtigkeit
mit Ekin Deligöz, grüne Bundestagsabgeordnete aus Neu-Ulm Grüne Politik ist mehr als „nur“ Umwelt- und Klimapolitik. Grüne Politik ist sozial gerecht. Deshalb ist es wichtig das GRÜNE mitregieren. Deutschland befindet sich in einer sozialen Schieflage: Die Armutszahlen befinden sich seit 10 Jahren auf Rekordniveau. Durch die wirtschaftlichen Folgen von Corona, Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Insolvenzen, werden die Situation noch verschärfen. Deutschland benötigt hierauf Antworten. Grün hat Antworten. Soziale Gerechtigkeit ist ein Herzstück Bundestag eingeladen.grüner Politik. Dazu haben wir als Referentin ist Ekin Deligöz, seit 1998 Abgeordnete im deutschen

Moderation erfolgt durch unserem Bundestagskandidaten Dr. Herbert Sirois

Die Teilnehmer*innenzahl ist technisch bedingt auf 150 begrenzt. 

Die Veranstaltung finden ausschliesslich Online statt, anmelden hier

Anmelde-URL: https://attendee.gotowebinar.com/register/5217939550865186061
Webinar-ID: 836-674-363

Veranstalter: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Ansbach und Kreisverband Weißenburg-Gunzenhausen
https://www.gruene-ansbach.de 
https://www.gruene-weissenburg-gunzenhausen.de

Homepage

  • Neuigkeiten zur Homepage

    Der bisher in einem technischen System integrierte Webauftritt des Kreisverbands und einiger Ortsverbände ist nun getrennt und die Administration und die redaktionelle Arbeit wird dadurch wesentlich vereinfacht.

    Grundlage dieser Änderung ist die neuen Adresse für den Kreisverband von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Weißenburg-Gunzenhausen:

    https://gruene-weissenburg-gunzenhausen.de/

    Die bisher verwendete Adresse dient zukünftig ausschließlich dem Ortsverband Weißenburg:

    https://gruene-weissenburg.de/

    Die bisher schon eigenständig betriebenen Auftritte der GRÜNEN Ortsverbände Pleinfeld und Gunzenhausen sollen in diesem Zug ebenfalls auf die gleiche technische Basis umgezogen werden, behalten aber ihre bestehenden Adressen:

    https://gruene-pleinfeld.de/

    https://gruene-gunzenhausen.de/